Superhuman Kurs - Tag 5: Kohärente Wasserstrukturen

Kohärente Wasserstruktur
Das wahre Potential von Wasser
Wasser ist fundamental fürs Leben. Das ist kein Geheimnis, schließlich sind 99% aller Moleküle in deinem Körper Wassermoleküle, H²O. Das nächsthäufige Molekül ist Schwefel mit nur 0,2%.

Dementsprechend musst du auch viel trinken, um deine Körperfunktion zu gewährleisten, mindestens 3 Liter am Tag. Das ist zwar wohl bekannt, trotzdem tun sich viele Leute schwer damit, das auch tatsächlich umzusetzen. Als Folge macht man sich angreifbar und kann nicht mehr bei 100% arbeiten. Du kannst dir das vorstellen wie eine Pflanze, bei der Teile der Blätter verdorrt sind.

Neben dem zwar essentiellen aber irgendwie auch offensichtlichen Ratschlag, genug Wasser zu trinken, gibt es noch eine weitere immens wichtige Tatsache, auf die ich dich aufmerksam machen will:

Wasser ist nicht gleich Wasser. Und damit will ich nicht auf Mineralien und Spurenelementgehalt hinaus. Wasser hat das Potential, in einen energiereicheren Zustand zu wechseln, der fundamental für unsere Körperfunktion ist.

Ich spreche von Kohärentem Wasser.

Was ist kohärentes Wasser?
Wenn ein H²O Molekül angeregt wird, ändert sich der Winkel zwischen den Wasserstoffatomen und dem Sauerstoffatom von 104,5° zu 109,5°. Das hört sich jetzt zwar nicht direkt weltbewegend an, aber diese simple Änderung in der Geometrie ermöglicht es den Molekülen, mit anderen Wassermolekülen in eine hexagonale Struktur überzugehen, in denen sich Wasserstoff-Brücken-Bindungen ausbilden. Und daraus entstehen einige äußerst interessante und nützliche Eigenschaften, die kohärentes Wasser so fantastisch machen.

Schon bevor dieses Phänomen wissenschaftlich nachgewiesen wurde, sprach man von „vitalisiertem“, „energetisierten“ oder „hexagonalem“ Wasser, wobei sich die Kunden davon eher auf esoterische Kreise beschränkt hat. Die Erklärungen dazu waren genau so abenteuerlich wie die Produkte selbst.

Es hat bis in dieses Jahrhundert gedauert, bis wissenschaftliche Tests die Intelligenzija dazu zwangen, es ernst zu nehmen. Es ist bewiesen, kohärentes Wasser existiert. In jedem von uns – und es ist mindestens so bedeutungsvoll wie Mineralien und Vitamine für unseren Körper. Jetzt sind Forscher wie Prof. Dr. Pollack oder Prof. Dr. Warnke ganz vorne mit dabei, die rätselhaften Eigenschaften des kohärenten Wassers zu erforschen.

Was macht die kohärente Wasserstruktur so besonders?
Kohärentes Wasser lagert 13% seiner Elektronen aus, eine Elektronenhülle entsteht – es verhält sich als wäre es nur ein Atom!

Diese Hülle aus Elektronen fungiert wie ein Schutzschild für deine Zellen und schützt sie so vor externen elektromagnetischen Strahlen. Die Gefahr, die davon ausgeht, hast du ja im Kapitel über E-Smog schon kennengelernt.

Es kann außerdem auch deine Zellen vor Viren schützen! Zellen sind von 3 Wasserschichten umgeben, X, Y & Z. Sobald die Y Schicht zu mindestens 62% aus kohärentem Wasser besteht, sichert die dichtere Struktur deine Zellen vor Angriffen von Viren und Co. und unterstützt so dein Immunsystem. Es bewirkt zudem, dass sich zelleigene Proteine weniger verklumpen und so wichtige Passagen versperren, die deine Zellen zum ordentlichen Funktionieren brauchen.

Die nächsten zwei Eigenschaften legen übrigens nahe, dass der Körper sich darauf spezialisiert hat, mit dieser Art Wasser zu funktionieren und dass der Mangel, den wir heute daran erleben, nicht der Normzustand ist. Denn um bei 100% zu funktionieren, scheint kohärentes Wasser absolut fundamental zu sein.

Im Gegensatz zu regulärem Wasser behindert kohärentes Wasser nicht deine Zellkommunikation. Denn durch die ungeordnete Struktur des regulären Wassers, stoßen die Moleküle immer wieder aneinander, was zu einem Phänomen namens „Thermisches Rauschen“ führt. Dieses Rauschen sind kleine Störfrequenzen, die die kleinsten zelleigenen Frequenzen übertönen können – der Körper kann sie nicht mehr „hören“.

Forschungen zeigen auch, dass kohärentes Wasser fundamental für die ordentliche Funktion unserer Blutzirkulation ist. Es war schon lange ein Rätsel, wie wir eigentlich überleben können, wenn das Herz rein rechnerisch nicht dazu in der Lage ist, genug Kraft zu produzieren um das Blut – das zu 50% aus Wasser besteht – durch unser extrem weitläufiges System zu drücken. Die Lösung kommt vom Super-Wasser: Unter infraroter Lichteinstrahlung – wie von der Sonne – setzt das Wasser die Energie der Strahlung in Bewegung um und erzeugt so die Strömungskräfte, die rechnerisch gefehlt haben. Kohärentes Wasser ist also fundamental für unseren Blutkreislauf!

All das zeigt ohne jeden Zweifel, dass unser Körper mit kohärentem Wasser besser dran ist als ohne und dass es neben Vitaminen, Mineralstoffen, Hydrierung, Bewegung und der Aufnahme von Energie eine feste Säule in unserer Körpervitalität ist.

Wie kann ich die Vorteile der kohärenten Wasserstruktur nutzen?
Wie im Kapitel zu E-Smog schon erwähnt, hast du grundlegend zwei Möglichkeiten:

Entweder du trinkst kohärentes Wasser, oder du hilfst dem Wasser in deinem Körper, in den kohärenten Zustand zu gelangen.

Für das Trinken empfiehlt sich Quellwasser, das durch die hohen Reibverhältnisse beim Aufsteigen durch die Bodenschichten in den Superzustand wechselt. Möchtest du diesen Quellwasser-Effekt für Zuhause, besteht die Möglichkeit dies durch ein Gerät wie das QiHome® zu erzeugen. Nicht nur das Trinkwasser wird kohärent, auch die Atmosphäre im Raum wird durch die kohärente Atemluft sehr erholsam. Nutzer berichten von einem Zuhause, das nun wieder eine Auftankstation nach dem stressigen Alltag geworden ist, in der sie sich gerne fallen lassen und den Sorgen des Alltags entfliehen.

Wenn du das Wasser, das bereits in deinem Körper ist, stärken willst, dann ist die einfachste Möglichkeit ein QiOne®. Durch sein statisches Feld, das sich über die Haut in den Körper ausbreitet, werden die Wassermoleküle in deinem Körper so angeregt, dass sie in Leichtigkeit den Superzustand erreichen können. Die Nutzer sprechen von einem erleichterten Empfinden, das durch die erhöhten Körperprozesse ausgelöst wird. Aber auch das Thema Entgiftung ist nicht zu vernachlässigen, wie du bereits weißt sind Giftstoffe strukturbrechende Ionen, die die kohärente Wasserstruktur zerstören.

Mit einer erhöhten kohärenten Wasserstruktur, kannst du dich auf eine Vielzahl von Effekten freuen, die dein Leben auf verschiedene Arten beeinflussen:

Dein Körper wird resistenter gegen E-Smog und der kann wieder klarer mit sich selbst kommunizieren. Das steigert deine Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Die Zellen sind besser geschützt gegen Gefahren wie Viren, was dein Immunsystem stärkt und dich seltener krank werden lässt.

Dein Blutfluss läuft geschmeidiger, was dein Herz entlastet und deinem Körper erlaubt, Nährstoffe immer optimal dorthin zu liefern, wo sie benötigt werden. Das verbessert deine körperliche und mentale Leistungsfähigkeit und gibt dir mehr Energie für den Tag.

Weiterführende Literatur
Prof. Dr. Gerald Pollack hat beeindruckende Ergebnisse über die kohärente Wasserstruktur unter dem Mikroskop festgehalten. In diesem Vortrag bekommst du ein tieferes Verständnis davon, wie die Physik hinter all den positiven Effekten des kohärenten Wassers aussieht. Von den Eigenschaften der hexagonalen Struktur, zu ihrer Reaktion auf Infrarotlicht und dem Effekt auf die Blutzirkulation. Alles in allem ein sehr aufschlussreicher und interessanter Vortrag.

Prof. Dr. Pollack – „The Fourth Phase Of Water“
„Die vierte Phase des Wassers“

Dr. rer. nat. Ulrich Warnke, Jahrgang 1945, studierte Biologie, Physik, Geografie und Pädagogik. Er arbeitete jahrelang als Universitätsdozent mit Lehraufträgen in Biomedizin, Biophysik, Umweltmedizin, Physiologische Psychologie und Psychosomatik, Präventivbiologie und Bionik. Seit 1969 forscht er auf dem Gebiet »Wirkungen elektromagnetischer Schwingungen und Felder, einschließlich Licht auf Organismen«; seit 1989 leitet er die Arbeitsgruppe Technische Biomedizin.

Sein Buch Bionisches Wasser erklärt sehr tiefgehend alle quantenmechanische Prozesse des kohärenten Wassers.

Erste Veröffentlichung 2019

Rechtliche Information:
Dieser Kurs dient ausschließlich zu Informationszwecken. Die Informationen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte dar. Wir fordern alle Benutzer, vor allem die mit Gesundheitsproblemen dazu auf, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen. Wenn Du bezüglich Deiner Gesundheit Fragen hast, wende Dich an den Arzt Deines Vertrauens. Beginne niemals eigenständig eine Behandlung, verändere sie nicht und setze sie auch nicht eigenständig ab.

Die hier vorgestellte Technologie bzw. Wissen entspricht (wie beispielsweise die Homöopathie, die Bioresonanz, Bereiche der Akupunktur) nicht der schulwissenschaftlichen Auffassung und Lehrmeinung. Wirkungen und Effekte der Produkte sind wissenschaftlich nicht anerkannt. Der Einsatz der vorgestellten Produkte, Techniken und Aussagen beinhaltet keine Therapie und ersetzt nicht die Konsultation eines Arztes oder Heilpraktikers.


4,8
Über 4.000 zufriedene Nutzer

Die Bewertungen wurden aufgrund von § 3 Heilmittelwerbegesetz gekürzt.
Deutscher Leichtathlet-Meister erleichtert
– Constantin Preis –
Weitere Kommentare
Martin (Sonntag, 26 April 2020 15:27)

Danke Christian für seine angenehm vorgetragene Informationen. Dein Geschenk für mich ist ein neues Verständnis der Zahnärztlichen Materialien. Wer beachtet die verschiedenen Metalle im Mund. Neben den Metallkronen beinhalten auch die Keramikkronen Metalle. Diese erzeugen die angepaste Färbung, z.B. durch Kupfer. Es muß nicht nur Quecksilber die Blut-Hirnschranke zurück in den Körper zur Ausleitung durchqueren. Ich habe jetz einen Einblick, wie das von Koriander freigegebene Metall in einem schützenden Umfel des kohärenten Milieus ausgeschieden werden kann. Ist die Leber durch Bitterstoffe gestärken entläßt sie die Schadstoffe leichtet. Mein derzeitiges Erfahrungsfeld, eine harmonische Schwingungsebene aufzubauen. Dieses beinhaltet sowohl das was in den Mund Hereingeht als auch has was aus dem Gehege der Zähne herauskommt. Der Mund als Drehpunk des Geschens verändert durch seine künstlichen Einbauten die schwingungsstrukturen und somit das Wohlbefinden.
Danke für Deine Hilfe das Thema holistischer zu erkennen.
lebe im Wohlbefinden Martin


Hannes (Samstag, 11 April 2020 13:42)

Hallo

War ein super Vortrag. Muss man den Qi one am Abend runternehmen und zum aufladen oder neutraliesieren wo hin legen?
Lg Hannes


Qi Blanco (Samstag, 04 April 2020 13:49)

Hallo Kerstin,

für alle Absolventen des Kurses gibt es wirklich einen Gutscheincode!
*Vorsicht Spoiler*
Der wird aber erst am Tag 6 rausgeschickt 🙂
Liebste Grüße Christian


Kerstin (Montag, 30 März 2020 22:03)

Tolle Infos!
Danke für den Kurs!
Insgeheim hatte ich gehofft, dass es am Kursende ein Rabattangebot auf den QiOne gibt.
Hmm, irgendwann werde ich ihn mir schon noch holen…


Qi Blanco – Christian (Freitag, 14 Februar 2020 09:26)

Hallo Heinz, freut mich wenn der Kurs die gefallen hat 🙂
LG


Heinz Hauenstein (Donnerstag, 13 Februar 2020 18:05)

Hallo Christian,
herzlichen Dank für diese sehr informative Bildungsreihe.

Lieben Gruß
Heinz


Qi Blanco (Samstag, 08 Februar 2020 06:58)

Hallo Kai,
ja die kohärente Wasserstruktur ist als solche schon sehr lange bekannt und hat sehr viele Namen bekommen. Dank Prof. Dr. Pollack und Prof. Dr. Warnke wurde sie entmystifiziert. Der wissenschaftliche Beweis ist geliefert, dass sie existiert, wie sie aussieht, wie sie entsteht, wie sie sich verhält und welche überlebensnotwendige Bedeutung sie für unseren Organismus hat.
LG


Kai Sikorski (Freitag, 07 Februar 2020 10:54)

Herzlichen Dank für das Zusammenstellen und Teilen dieser höchst wertvollen Information.
Nach meiner Auffassung wird dieser Superzustand in esoterischen Bereichen auch als Kristallwasser oder gechristetes Wasser bezeichnet. Auch hier wird eine wichtige Brücke von intuitivem Wissen und Wissenschaft im Labor geschlossen.
Liebe Grüsse
German
German